Programmvorschläge

 

Hier finden Sie einige Ideen zur Programmgestaltung außerhalb des Flensunger Hofes in Mücke - Flensungen und Umgebung

 

ÜMG

Die ÜMG Deutschland ist Teil von OMF International und arbeitet vorwiegend in asiatischen Ländern. Für Freizeitgruppen/Seminare bieten sie verschiedene Themen, Workshops oder Seminareinheiten an.

Kleine Auswahl an Themen.

Thema: Faszination Buddhismus

Auf der Suche nach persönlicher Spiritualität öffnen sich viele Menschen für den Buddhismus. Was fasziniert sie an dieser Religion?

Wir fragen: Wer war Buddha und wie sah er die Welt? Was ist das Ziel des Buddhismus? Welche Folgen hat dies für den Alltag von Buddhisten im Asien oder im Westen?

Das Thema kann an einem, oder an bis zu drei Abenden entfaltet werden.

Thema: Jenseitsvorstellungen in den Religionen

  • Vorstellungen von Seele und Tod in den Religionen
  • Rituale in den Religionen (von Sterbevorbereitung über Beerdigung bis zur Trauer)
  • Vorstellungen von Himmel und Hölle in den Religionen

Für Jungschar

Erlebe den Alltag asiatischer Kinder. Zum Beispiel in Kambodscha.

  • Kambodschanisch rechnen und schreiben lernen
  • Schulbücher anschauen und ein kambodschanisches Schulkind kennenlernen
  • sich asiatisch verkleiden
  • Krabbenchips selber machen
  • Mit Stäbchen essen lernen

Für Religionsunterricht / Biblischer Unterricht

Thema: Weltmission

Das Thema kann als Doppelstunde 
(2 x 45 Minuten) oder als Tagesmodul durchgeführt werden.

Die Einheiten werden mit Videos, Anschauungsmaterial und interaktiven Spielen aufgelockert.

Sonstiges

  • Abende zu Ländern Südostasiens
  • Predigten
  • Gebetsabende

Nehmen Sie frühzeitig mit uns Kotakt auf.

Entfernung: 200m

Info: Joachim König

Internet: www.omf.org/deutschland 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 06400 957 436

 

Dorfspiel

Ein ausgearbeitetes Dorfspiel für Flensungen haben wir für Sie vorbereitet. Die Fragen können Sie gerne per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) anfordern.

 

Mittelpunktexpress in Flensungen

Erkunden Sie Wald, Feld und Flur in einem Planwagen und geniessen dabei die natürliche Vegetationen des schönen Vogelsberges. Der Mittelpunktexpress startet direkt am Mittelpunkt Hessens, auch Kutschfahrten für bis zu 6 Personen werden angeboten.

Entfernung: 300m

Info: Fam. Hisserich

Internet: www.mittelpunktexpress.de

Telefon: 06400 74 91

 

Eisdiele 106 in Mücke

Eis essen wie in Italien, Bowlen und Minigolf spielen wie in Amerika. Und das alles unter einem Dach.

Entfernung: 1,5 km

Internet: www.sames106.de

Telefon: 06400 95 10 016

 

Kunstturm Mücke

Der Kunstturm Mücke ist ein ehemaliger Verladeturm einer Erzwäschestation des Brauneisensteinabbaues in der Umgebung Mücke. Der Verein kunst_turm_mücke e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, zeitgenössische Kunst in diesem Gebäude auszustellen und die regionale Erzabbaugeschichte zu dokumentieren und in Erinnerung zu halten.
Der Erzwanderweg Mitte wird zur Zeit errichtet und führt direkt beim Flensunger Hof vorbei. Am Wanderweg entstehen verschiedene Schautafeln und historische Ausstellungsstücke.

Infos: www.erzwanderweg.de

Entfernung zum Kunstturm Mücke: 4 Km

Internet: www.kunstturmmuecke.de

Telefon: 0172 13 65 286

 

Schwimmbad Aquariom

Das neu sanierte Hallenbad der Gemeinde Mücke in Niederohmen lädt zu einem Besuch ein.

Entfernung:  4 km

Internet: www.aquariom.de

Telefon: 06400 62 14

 

Vogelsberger Vulkanradweg - Vogelsbergexpress

Bustransfer ab Bahnhof Mücke mit kostenlosem Fahrradtransport zu verschiedenen Haltestellen im Vogelsberg an Wochenenden und Feiertagen (Mai bis Oktober).

Entfernung zum Bahnhof: 1,5 km

Internet: www.vulkanradweg.de

Telefon: 06631  96 33 33    

RMV Mobilitätszentrale Alsfeld

 

Bauernhof Diehl

Erleben Sie verschiedene Haustiere und ihre Rassen, Streicheltiere und wie man Kühe oder Ziegen melkt. Begreifen Sie, wie man Käse herstellt, wie ein Bienenstaat funktioniert und wie Honig entsteht, wie die Landwirtschaft sich gewandelt hat und was das für uns bedeutet. Entdecken Sie, wo unsere Nahrungsmittel  entstehen, wie man sich im Heu fühlt und noch vieles mehr. Der Bauernhof Diehl befindet sich im Nachbarort Stockhausen.

Entfernung: 3 km

Info: Familie Diehl

Internet: www.hof-diehl.de

Telefon: 06400 13 13

 

Grünberg

Der Marktplatz ist das Herz der Altstadt mit liebevoll restaurierten Fachwerkfassaden. Straßen-Cafés und Geschäfte laden ein zum Bummeln.

Museum im Spital, Hintergasse 24:  Geschichte der Stadt Grünberg, Bedeutung der Klöster (z.B. Antoniterkloster) und Spitäler und  Amazonas-Regenwald-Ausstellung mit den Forschungen von Theo Koch (1872-1924), Südamerikaforscher
Info: Tel. 06401 22 33 28 0

Zünftehaus, Judengasse:   Vielerlei historische Handwerksgegenstände aus verschiedensten Handwerksberufen von früher. Detailiert gesammelt und fachllich sortiert ausgestellt von Wolfgang Richter. Führungen nach Vereinbarung möglich.
Info: Tel. 06401 21 471

Entfernung: 6 km

Internet: www.gruenberg.de

 

Lutherweg in Hessen

Der Lutherweg-1521 soll als Pilgerweg an der historischen Wegstrecke Martin Luthers 1521 zum Reichstag nach Worms und zurück zur Wartburg ab 2014/15 pilgerbar sein. Es soll Raum und Weg zu innerer Einkehr und Orientierung geboten werden.
Auch durch Grünberg - und vorher wahrscheinlich der B49 entlang durch Flensungen - soll Luther am 12./13. April 1521 auf seiner Hinreise gekommen sein. Bei der Rückreise von Worms soll er wohl vom 29./30. April in Grünberg übernachtet haben.

Internet: www.lutherweg-in-hessen.de

Telefon: 06636 91 89 630

 

Greifvogelwarte Feldatal

Eulen und Greifvögel hautnah sehen und erleben.
Die Falknerei ist Di. - So. von 10 - 18 Uhr geöffnet.
Eine Flugschau ist um 15 Uhr, außer montags

Entfernung: 10 km

Internet: www.greifvogelwarte-feldatal.de

Telefon: 06637 81 93 436

Mobil: 0152 01 35 61 62

 

Erlebniswald "Grünes Meer" in Laubach

Das Abenteuerland für Jung und Alt soll die drei Grundgedanken Ökologie, Archäologie und Spaß vereinen. Entlang eines zwei Kilometer langen Rundwanderweges gibt es ein Wildgehege, eine Köhlerei, hinaufsteigen auf die Himmelsleiter, den 35 Meter hohen Aussichtsturm, ein Robin-Hood-Dorf, ein Streichelgehege, eine Mitmach-Ausgrabungsstätte, Beobachtungsstationen und vor allem viel heimische Natur zu entdecken. In der Köhlerei wandeln die Besucher auf den Spuren eines alten und traditionsreichen Handwerks. Im Robin-Hood-Dorf kann man lernen wie man Pfeil und Bogen baut und in der Kirchenruine dürfen die Besucher des Grünen Meeres nach den noch verborgenen Zeugen der Geschichte mitsuchen. Das „Grüne Meer“ liegt zwischen Schotten und Laubach.

Entfernung: 13 km

Internet: www.grünes-meer.de   

Telefon: 06400  50 23 62

 

Sternenwelt Vogelsberg, Stumpertenrod

Die Sternwarte mit einem Spiegelteleskop (Hauptspiegeldurchmesser von 0,5 Meter) hat im April 2008 den Betrieb aufgenommen. Himmelsbeobachtung unter fachlicher Anleitung, theoretische Astronomie in Form von Vorträgen, Ausstellungen, Besichtigungen, Führungen und Exkursionen.

Entfernung: 13 km

Internet: www.sternenwelt-vogelsberg.de

Telefon: 06637 96020

 

Basaltwerk Homberg/Ohm

Geotour Felsenmeer: Rundwanderweg außerhalb von Homberg, ca. 7 km, vorbei an imposantem Naturdenkmal "Dicke Steine" und Aussichtsplateau über Europas größtem Basaltwerk.

Entfernung:  17 km

Info: Geotour Felsenmeer

 

Vogelpark in Schotten

Der Vogelpark ist von Mai bis Oktober geöffnet. Auf 17.000 Quadratmetern Grundfläche finden Sie im Vogelpark 100 Vogelarten, Nandus, Emus, Schwäne, Enten und vieles mehr. Neben Vögeln findet man auch Tiere wie Auerochsen, Ziegen, Wasserschildkröten, Mehrschweinchen und Kaninchen. Der Vogelpark liegt bei Schotten.

Entfernung: 21 km

Internet: www.vogelpark-schotten.de

Telefon: 06044  60 090

 

Süßwarenherstellung Keil in Schotten

Handgefertigte Schaumküsse aus dem Vogelsberg. In der "Kuss-Stube"  sind Besichtigung der Herstellung und Kostproben möglich. Termine nach Vereinbarung.

Entfernung: 20 km

Internet: www.keil-suesswaren.de

Telefon:  06044 31 28

 

Naturpark Hoher Vogelsberg

Der Naturpark Hoher Vogelsberg liegt im größten erloschenen Vulkangebirge Mitteleuropas und ist ein abwechslungsreiches Ausflugsziel: viele Wanderwege, Höhenweg (bei klarer Sicht Ausblick bis Frankfurt), Naturkundehaus, Aussichtspunkt Bismarckturm, Kinderspielplatz, Sommerrodelbahn, Langlaufloipen, Skilift, Vulkan-Kletterwald. Die höchsten Erh

ebungen sind der Taufstein (773m) und der Hoherodskopf (742m).

Entfernung: 25 km

Internet: www.kletterwald-hoherodskopf.de

Telefon: 06044 60 89 45

 

Sommer-Rodelbahn Hoherodskopf

Die Sommer-Rodelbahn befindet sich im Naturpark Vogelsberg am Hoherodskopf. Ihre Länge beträgt 750 m. Sommerrodler müssen keine Könner sein, es ist ein ungefährliches Vergnügen. Sie werden begeistert sein von diesem attraktiven, unvergesslichen Freizeiterlebnis.

Entfernung: 25 km

Internet: www.sommerrodelbahn-hoherodskopf.de

Telefon: 06044 28 93

 

Wintersport im Vogelsberg

Wintersportfreunde finden in den Höhenlagen des Oberwaldes (bis 773m/NN) eine ideale Infrastruktur für den Wintersport vor. Langlauf, Abfahrten, Rodeln, Snowboarden - alles ist möglich. Die aktuellen Schneeverhältnisse erfahren Sie auf den Seiten der Stadt Schotten. Livebilder vom Hoherodskopf gibt es auf den Seiten vom Kinzigtal.net.

Entfernung: 25 km

Internet: www.vogelsberg-tourist.info

 

Alsfeld

Alsfeld liegt am Rande des Rotkäppchenlandes und an der deutschen Märchenstrasse. Alsfeld ist mit seinem Fachwerkensemble und dem weltbekannten spätgotischen Rathaus ein architektonisches Kleinod. Das Alsfelder Märchenhaus ist ein weiteres Highlight.

Entfernung: 25 km

Internet: www.rundumalsfeld.de

Telefon: 06631 18 21 65

 

Erlenbad Erlebnisschwimmbad in Alsfeld

Ein Schwimmbad der besonderen Art, bei dem bestimmt kein Auge trocken bleibt.

Entfernung: 25 km

Internet: www.erlenbad-alsfeld.de

Telefon: 06631 18 28 10

 

Gießen

Das Mathematikum in Gießen ist das erste mathematische Mitmach-Museum der Welt. Über 120 Exponate öffnen eine neue Tür zur Mathematik. Besucher legen Puzzles, bauen Brücken, zerbrechen sich den Kopf bei Knobelspielen, entdecken den goldenen Schnitt, schauen einem Kugelwettrennen zu, stehen in einer Riesenseifenhaut und vieles mehr. Das Mathematikum liegt nur eine Fußminute vom Hauptbahnhof Gießen entfernt.

Internet: www.mathematikum.de

Telefon: 0641 96 97 970

 

Kletterwald Gießen auf dem Schiffenberg

Abenteuer-, Kletter- und Naturerlebnis mit Riesenseilrutsche (300 und 460 Meter) und neuem, umlaufendem Sicherungssystem. Auch für Nichtkletterer und Besucher hochgelegene, aussichtsreiche Baumpfade zur Begleitung der Kletterer.

Internet: www.kletterwald-giessen.de

Entfernung: 30 km

 

Holz- und Technik-Museum Wettenberg-Wißmar

Alles rund ums Holz "hautnah" erleben, begreifen und verstehen

Entfernung: 38 km

Internet: www.holztechnikmuseum.de

Telefon: 06406 83 07 400

 

Freizeitzentrum in Lauterbach

„Die Welle“ bietet ein Schwimmbad mit Rutschbahn, Wellenbad, Whirlpool, Minibereich für Kleinkinder, Solargrotten, Saunabereich und Pizzeria. In der großen Eissporthalle direkt nebenan kommen die Schlittschuhläufer auf ihre Kosten.

Entfernung: 34 km

Internet: www.stadtwerke-lauterbach.de/freizeitzentrum

Telefon: 06641 4505

 

Marburg

Universitätsstadt an der Lahn mit mittelalterlichem Altstadtflair, Marktplatz, Elisabethkirche, Alte Universität und Landgrafenschloss

Entfernung: 40 km

Internet: www.marburg.de

 

Besucherbergwerk Fortuna

Die Umgebung des Besucherbergwerks ist reich an kulturhistorisch bedeutsamen Sehenswürdigkeiten. Um die Erinnerung an den Bergbau und die Lebens- und Arbeitswelt der Bergleute im hiesigen Raum wach zu halten, wurde die „Grube Fortuna“ zu einem Besucherbergwerk ausgebaut. Im Bergbaumuseum, im alten Zechenhaus, wird auch Platz für ca. 60 Personen geboten, um ein gemütliches Essen einzunehmen. Das Besucherbergwerk liegt am Ostrand des Westerwaldes oberhalb des Lahntales (Nähe Braunfels).

Entfernung: ca. 55 km

Internet: www.grube-fortuna.de

Telefon: 06443 401

 

Freizeitpark Lochmühle

Ein ehemaliger Bauernhof wurde zum Freizeitpark. Viele einheimische Tiere leben hier weiterhin. Ein landwirtschaftliches Museum, Lehrpfad und Naturkunderaum zeigen anschaulich das Leben in und mit der Natur. Verschiedenste Spielmöglichkeiten.

Der Freizeitpark Lochmühle liegt in unmittelbarer Nähe zum geschichtlich interessanten Römerkastell Saalburg (3km) und zum kulturhistorischen Freilichtmuseum Hessenpark bei Neu-Ansbach (4km).

Entfernung: 65 km

Internet: 

www.lochmuehle.de Telefon: 06175 79 00 60
www.saalburgmuseum.de Telefon: 06175 93 74 0
www.hessenpark.de Telefon: 06081 58 80

 

Das Wort für Montag, 22. September 2014

Jesus sprach zu seinen Jüngern:

Wer von euch kann durch sein Sorgen zu seiner Lebenslänge eine einzige Elle hinzusetzen? Wenn ihr nun nicht einmal das Geringste vermögt, was sorgt ihr euch um das Übrige?

Lukas 12,25-26

Die Sorgen dieser Weltzeit und der Betrug des Reichtums und die Begierden nach anderen Dingen dringen ein und ersticken das Wort, und es wird unfruchtbar.

Markus 4,19

Am Flensunger Hof 11
35325 Muecke
Tel.: 06400 - 509 80
Fax.: 06400 - 509 90

info@flensungerhof.de